Optimiert: Produktupdate sorgt für Zeitersparnis und reduzierten Energieaufwand

Die flächenbündigen Tiefkühlraumtüren von ROMA können künftig noch energieeffizienter betrieben werden. Durch eine modifizierte Konstruktion des thermischen Trennprofils werden künftig rund 50 % weniger Energie beim Betrieb der Türen benötigt.

Durch eine neue Lokalisierung des Heizkabels ist diese enorme Ersparnis möglich. Charmanter Nebeneffekt: Sollte der Tausch einer Heizung anstehen, ist dies innerhalb weniger Minuten möglich. Die gewohnt robuste Konstruktion und Nutzerfreundlichkeit der Tür bleibt ohne Einschränkung erhalten.

Attraktiver lassen sich Kundennutzen und Ressourcenschonung kaum in Einklang bringen.

Download: thermisches Trennprofil in hoher Qualität